HOME | KONTAKT | IMPRESSUM
Über uns | Veranstaltungen | Berichte |Mitglieder | Fotoserien | Infos/Aktuelles

Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2003


Beim letzten Vortrag im Februar wurden von Herrn Reiner Padligur die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse über die schnelle Veränderung des Erdmagnetfeldes und der Deklination in Bezug auf radiästhetische und geomantische Systeme vorgestellt (siehe auch sein Artikel in „Wetter-Boden-Mensch“ Heft 6, 2002)

Bei der letzten Exkursion zur Tannenbergkapelle mit dem Ludgerusbrunnen und den Hexenbuchen bei Haltern hatten sich bei schönstem Wetter wieder ein neugieriger Teilnehmerkreis von über 20 Personen zusammengefunden. Nach einer musikalischen Einstimmung auf den Ort wurde die Tannenbergkapelle in vielen kleineren Gruppen untersucht. Obwohl der jetzige Neubau erst 50 Jahre alt ist wurden einige interessante geomantische Strukturen gefunden, die die Namensverbindung als „Alten Annaberg“ oder auch „Königsberg“ rechtfertigen. Nach Untersuchung der Wasserqualität und der unterirdischen Wasserzuführungen an dem seit dem 8.Jahrhundert nachgewiesenen Ludgerusbrunnen ging es weiter zu den eindrucksvoll verdrehten Hexenbuchen in der Hohen Mark und anschließend zur gewohnten Einkehr in die Waldgaststätte.