HOME | KONTAKT | IMPRESSUM
Über uns | Veranstaltungen | Berichte | Mitglieder | Fotoserien| Infos/Aktuelles

Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2011

Bei unserem ersten Vortrag im 1. Halbjahr 2011 hatte uns Dr. BoVortrag:  Der Jakobsweg in Westfalendo Bernsdorf, aus Werne, als Geograph und Geschäftsführer des „Center for Geoinformation (SFGI) GmbH“ sein Wissen über den Jacobsweg allgemein und speziell der Verlauf in Westfalen näher gebracht. Das Thema lockte auch viele neue Gäste an. bringen. Bodo Bernsdorf erzählte sehr anschaulich neben seinen persönlichen Erlebnissen auch über seine Erfahrungen mit Jacobsweg-Gruppenführungen im Raum Werne.

Bei unserem Praxistag in Dortmund-Hohensyburg waren bei herrlichem Frühlingswetter auch wieder über 25 Teilnehmer dabei. Zuerst hatte Wachstumsveränderungen an Bäumen durch Erdstrahlen vorgestellt von Joseph Vitzthumuns Reiner Padligur, aus Witten, als Einstieg einige Erklärungen zur Landschaftsgeomantie der Hohensyburg vorgestellt. Anschließend hatte Joseph Vitzthum, aus Duisburg, seine Erkenntnisse als Rutengänger über Bäume als Zeiger von Erdstörungen vorstellen. An einigen von Joseph Vitztum ausgesuchten Beispielen im Parkgelände der Hohensyburg gab es regen fachlichen Austausch über die jeweilige Ursachendeutungen zu den eindrucksvollen Wachstumsveränderungen an den Bäumen. Führung von Joseph Vitzthum auf der hohensyburg bei Dortmund

Bei unserem letzten Vortrag im Juni hatte uns der Leiter der Volkssternwarte Recklinghausen, der Diplom Physiker Dr. Burghard Steinrücken, seine Erkenntnisse über „Archäoastronomie in Westfalen-Lippe“ vorgestellt. Neben den bekannten Externsteinen stellte er uns auch viele andere regionale Beispiele vor, an denen ein archäoastronomischer Hintergrund für den Bau bzw. die Positionierung sehr wahrscheinlich ist. Durch seine detaillierte Überprüfungen und Ausmessungen stellte er allerdings auch mit seinem Fachwissen viele astronomische Bezüge und Behauptungen zu einigen Orten in Frage.

Sonnenaufgang an den Bruchhauser Steinen, Archäoastronomie-Vortrag von Dr. Burghard SteinrückenSonnenaufgang an den Bruchhauser Steinen, Archäoastronomie-Vortrag von Dr. Burghard SteinrückenSonnenaufgang an den Bruchhauser Steinen, Archäoastronomie-Vortrag von Dr. Burghard Steinrücken

Vortragsbeispiel: Bruchhauser Steine beim Sonnenaufgang zur Sommersonnenwende